Portal wykorzystuje pliki cookies do przechowywania informacji na Twoim komputerze. Są one wykorzystywane w celu zapewnienia poprawnego działania serwisu. W każdej chwili możesz dokonać zmiany ustawień dot. przechowywania plików cookies w Twojej przeglądarce. Korzystając z serwisu wyrażasz zgodę na przechowywanie plików cookies na Twoim komputerze.
x
  • BIP
  • Kontakt
  • polski
  • English
  • niemiecki
Insygnien
27.02.2012 • Author:
Kamm
 
 
Wir wissen nicht, seit wann von dem Wappen der Stadt gesprochen wissen. Die ältesten Wappenbücher (J. Dlugosz, A Boniecki, K. Niesiecki, F. Piekosiński, B. Paprocki) und die Familie Monographie Fridberga Schwanenfedern, das Emblem eines Schwans ist immer präsent auf einem roten Hintergrund.

Roter Hintergrund der Stadt Wappen zeigt das Wappen Vossberga Zbąszyń im Jahr 1866 Jonas O. Allerdings - der deutsche Offizier zbąszyńskiego Magistrat - im Jahr 1909 und erklärte, die Form eines Wappen der Gemeinde, schreibt, dass es der Schwan auf blauem Hintergrund, die in der Nähe von Gewässern symbolisiert ist.

Ein blauer Hintergrund für das Wappen setzt auch M. Gumowski im Jahr 1932 Im Jahr 1935, in der Monographie Messestadt von J. Krasonia Autor veröffentlichte schreibt: "Als das Wappen der Stadt ist der Ursprung des Rittertums, der Schirm muss den gleichen Hintergrund, die zu den Ritter verwendet wird, ist über , und so rot, nicht blau. "

Auf der Grundlage des Präsidenten der Republik vom 13. Dezember 1927 hat die staatlichen Hoheitszeichen und Farben sowie Schilder, Banner und Dichtungen gesetzt worden und genehmigt am 26. Juni 1936 auf Antrag der Stadt Vorstand und Stadtrat Zbąszyń "als historisch folgendes Wappen der Stadt gerechtfertigt "in einem roten silberner Schwan auf der rechten Seite mit seinem schwarzen Schnabel und Füße" (Polnisch-Monitor Nr. 157, pos. 283 von 1936).

Auf der Grundlage der geltenden Verordnung des Ministers für Innere Angelegenheiten aus dem Jahr 1936 kann angenommen, um die Form der Arme Zbąszyń wie folgt zu bestimmen: In der rot silber (weiß) rollen Schwan mit erhobenen Flügeln, kehrte heraldisch das Recht (des Betrachters links) mit einem Schnabel und Füße schwarz .

 

Stadtsiegel

Es sollte eine primäre Quelle sein Wappen der Städte die Dichtungen, die gestempelt und authentifiziert alle Papiere, die aus dem Büro der Stadt sind. Die Dichtungen bieten ein möglichst genaues Bild von dem Emblem, das die Stadt der Handhabung. Die weit verbreitete Verwendung des Siegels in Polen kommt in der dreizehnten Jahrhunderts, und so dann, wenn Sie groß angelegte Siedlerbewegung und die Schaffung der so genannten Städten zu entwickeln beginnen. Fast der Westen, auch als Deutsche bekannt. Im Laufe des vierzehnten Jahrhunderts, hat sich die Verwendung des Siegels und Wappen fast alltäglich geworden.

Joseph Krason - Monographie Zbąszyń beweist, dass die Preisgabe Zbąszyniowi Mantel steht in direkter Relation zu dem Besitz des Gutes durch die Familie zbąszyńskiech Schwäne - eine der ältesten Familien der ritterlichen mit großer Bedeutung bereits in der X - XI Jahrhundert. Daher investiert die Stadt erhielt seinen Stempel auf dem Schwan, und damit die ursprüngliche Wappen Eigentümer. Spätere Besitzer, die der Brauch in Polen war, hat keine Änderungen an dem Bild des Wappens, und die Änderungen wurden von den entsprechenden Eigentümern der Inschrift auf der Felge Siegel der Stadt markiert.

 

Stempel der 1314 Jahre
 


 

Das älteste Stadtsiegel, wenn man bedenkt, die Behauptung J. Krasonia, stammt aus dem Jahr 1314, wäre es dies bald, nach dem Empfang durch Zbąszyń Bürgerrechte. Es kann somit mit hoher Wahrscheinlichkeit angenommen werden, dass dies die erste Dichtung, die eine Stadt Firma verwendet Zbąszyń ist. Die zweite Dichtung auch von J. Krasonia Umrisskontur beibehalten wird aus dem Jahre 1564 abgeleitet

 

Stempel der 1564 Jahre

 

Gemeinden und der Stadtrat in einer förmlichen Sitzung Zbąszyń am 17. Januar 2000 verabschiedete der 80. Jahrestag der Rückkehr in die Heimat Zbąszyń ein Modell des neuen Stadt-Dichtung, die verwendet werden, um die gelegentliche Dokument zu versiegeln ist.

 

Aktuelle Stempel Zbąszyń
 


 

Flagge
 


 

Flagge neben dem Wappen ist das wichtigste Symbol, das die Gemeinde identifiziert. Es ist eine eigentümliche Merkmal, dessen Bild von der Geschichte und der lokalen Tradition konditioniert. Es hat einen großen Werbewert. Die örtliche Gemeinschaft ist ein Symbol für die territoriale Zugehörigkeit. Wichtig ist auch, zu integrieren. Die Bewohner werden sicherlich sagen: "Dies ist unsere Fahne"

Der Prozess der Erstellung des Bildes der Flagge Zbąszyń dauerte fast 2 Jahre. Im Jahr 1997 kündigte die Buchstaben "Zbąszynianin" einen Wettbewerb unter den Einwohnern von der Entwicklung der Flagge. Berichtet Reihe von Vorschlägen, die nicht mit den anwendbaren Regeln und weksykologicznymi heraldische nicht erfüllen. Und bieten einige interessante Ideen, die als Material für weitere Studien serviert.

Das endgültige Konzept wurde die Fahne nach Rücksprache mit dem Zielona Strzyżewskiego und Wojciech Heraldik Herolde entwickelt

weksykologów von Warschau und der Tradition der Gründung der Republik, die dazu berufen ist, um die lokalen Regierungen in den Entwicklungsländern Logos, Fahnen und andere Insignien zu helfen war.

Das Feld Flagge ist in vier Rechtecke gleicher Größe in der Landschaft verteilt. Applied an den gleichen drei Farben: rot - symbolisiert den Ursprung der ritterlichen Familie von Łabędziów, die im Wappen widerspiegelt Zbąszyń, weiß eine reiche Tradition des Webens und Kleidung ist Zbąszyń, während Blau symbolisiert ist zbąszyńskie Wasserflächen (Seen und Flüssen). Das vorgeschlagene System garantiert die Originalität der Farben der Flagge Zbąszyń bestehenden Flagge Bundesstaaten, Provinzen, Kreise und Gemeinden. Unsere Fahne spiegeln die Geschichte und Tradition der Erde Zbąskiej. Erfüllt damit die wichtigste Bedingung, die die Insignien der Entwicklung der Gemeinden setzt.

 

Hymne

Hören

 
POLONEZ ZBĄSZYŃSKI

Text und Musik: Antoni Janiszewski

 
Hier, wo die reißende Strömung des Obra

Die sumpfigen Feuchtwiesen
Es war einmal eine alte Stadt
Es lebte einst unter Zbąskich

Schloss fegte den Gegner von der Oberfläche
Nur der Turm überlebt
Von den Türmen der Kirchenglocken läuten in der Früh
Zbąska geliebtes Land

Und unter den Dörfern, die Städte
Zbąska Lied liebstes Kind
Warum, koźlarze, Sänger
Heute, breitete es auf der ganzen Welt

Lassen Sie unsere Ringe piosnka
Lassen Sie gibt uns die Großzügigkeit
Lassen Sie unsere Kinder
Die Sonne scheint hell

Für den Bau, für die Gesundheit
Abandon falschen Verleumdung Bruder
Live herzlich und fröhlich
Als Freund zu Freund

Dann wird das Leben entwickeln
So wie schwarzen Tiefen Obra
Wir segeln eine Welle der trügerischen
Hen in der Offshore-Distanz.
 

 
 

 

Hejnał Miasta Zbąszyń

  • Wirtualna wycieczka
  • szklanenegatywy.pl
  • zbaszyn1938.pl
  • rcz-zbaszyn.pl/